1909-2009 - 5 Generations

Logo Lanners-Threinen 1910        Lanners 2009

FrenchEnglishDeutsch

 

 

 


 


Nachricht
  • EU e-Privacy Directive

    This website uses cookies to manage authentication, navigation, and other functions. By using our website, you agree that we can place these types of cookies on your device.

PDF Drucken E-Mail

Auswanderer

Der Wiener Kongress von 1815 reduzierte Luxemburg zu einem ärmlichen Kleinstaat mit nicht sehr fruchtbaren Böden, ohne nennenswerte verwertbare Naturschätze. Das änderte sich erst mit dem Entstehen der Stahlindustrie gegen 1890. Es ist deshalb nicht erstaunlich, dass ein grosser Teil der Bevölkerung das Land verliess in der Hoffnung auf eine Verbesserung seiner wirtschaftlichen Lage. Während Frankreich ein nahe liegendes und beliebtes Ziel war, dünnte die Auswanderung nach den Vereinigten Staaten die Bevölkerung zwischen 1850 und 1890 stark aus. Wie in allen Familien ist die Auswanderung auch in der Familie Lanners ein wichtiges Kapitel.

Die folgende Tabelle fasst den Informationsstand des Autors Mitte 2011 zusammen. Während über die europäischen Länder umfangreiche Angaben vorliegen, bleibt noch viel in Amerika zu forschen, wenn man das Internet oder die neuen sozialen Netzwerke wie Facebook auf den Namen Lanners absucht.

Die Auswanderung ist übrigens kein abgeschlossenes Kapitel, sondern sie geht in kleinem Massstab weiter, wenn auch die Karrieremöglichkeiten die wirtschaftliche Not als Antrieb weitgehend abgelöst haben.

ZielAuswandererNachkommen
Belgien12781
Frankreich32771
Deutschland5813
Schweiz318
Vereinigte Staaten383833
Total :906216

N.B.: Die Zahlen für die Vereinigten Staaten begreifen auch 847 Nackommen von Lanners aus der Eifel, die später nach Amerika ausgewandert sind.

Auswanderung von LANNERS aus Luxemburg von 1780 bis 2009

Auswanderung von LANNERS aus Luxemburg von 1780 bis 2009
Nota: Die Zahlen der Graphik weichen von denen der oben stehenden Tabelle ab da hier die Kinder von Auswanderern mit gezählt sind.

Diese Graphik veranschaulicht die Geschichte der Auswanderung von Mitgliedern der Familie Lanners aus Luxemburg in der Zeit und im Raum. Die Bedeutung der Wegzugs im der zweiten Hälfte des 19. Jahrhunderts wird klar ersichtlich, genauso wie das beliebteste Auswanderungsziel, die Vereinigten Staaten von Amerika.

© Claude Lanners 2008 - 2012
Zuletzt aktualisiert am Dienstag, den 16. August 2011 um 19:32 Uhr